Jugendförderungszentrum Gardelegen e. V.
Jugendförderungszentrum Gardelegen e. V.

Jugendförderungszentrum Gardelegen e.V.

Das JFZ stellt sich vor

Wir verstehen uns als ein soziokultureller Verein, der mit differenzierten Angeboten einen Beitrag in der Jugendhilfe und Jugendberufshilfe, der Jugendsozialarbeit, Sozialarbeit im Allgemeinen (z.B: Schulsozialarbeit), der Berufsbildung, der offenen Kinder- und Jugendarbeit, dem Jugendwohnen oder offenen Bedarfswohnen und der Straffälligen- und Bewährungshilfe leistet und in unterschiedlichen Netzwerken stark verankert ist.

Trägerportrait

Kreieren wir den Flow oder was bieten wir unseren Mitgliedern und Mitarbeiter*innen?

Leitbild

Das JFZ Gardelegen e. V. als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe bietet seit der Gründung des Vereins im Jahr 1992 ein hochwertiges Angebot zur allgemeinen und beruflichen Bildung, ambulanten und stationären Hilfe zur Erziehung und sozialpädagogischen Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, der offenen Kinder- und Jugendarbeit, der Straffälligen- und Bewährungshilfe sowie in der soziokulturellen Arbeit.

JFZ als Arbeitgeber

Als Arbeitgeber im sozialen Bereich möchten wir vorleben, was wir von unserer Gesellschaft erwarten oder die Gesellschaft von uns erwarten kann. Neben einem strukturierten betrieblichen Lohnsystem bieten wir attraktive Leistungen im Bereich des Vertrauens, der Wertschätzung und Verbundenheit den Mitarbeiter*innen gegenüber.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendfoerderungszentrum Gardelegen e. V.