Der Jugendclub "Mood"

Der Jugendclub der Hansestadt Gardelegen befindet sich auf dem Gelände des JFZ in einem separaten Gebäude.

Die Jugendlichen gaben "ihrem" Club den Namen "Mood". Die Fassade am Giebel wurde von ihnen selbst gestaltet.

Der Jugendclub "Mood" versteht sich als Anlauf-, Kommunikations- und Begegnungsstätte für alle Jugendlichen.

Die vorhandene große Außenanlage gibt den Jugendlichen Raum für verschiedene sportliche Aktivitäten. So sind ein Fußballfeld und zwei Beachvolleyball-Felder vorhanden. Die Grünanlagen bieten ausreichend Platz für weitere Sport- und Spielmöglichkeiten und werden gern für Klassenfeste, Grillfeste usw. genutzt.

Im Innenbereich des Jugendclubs ist eine Spielkonsole, ein Kicker, ein Billardtisch, zwei Tischtennisplatten, eine Dartscheibe und diverse Brettspiele vorhanden. Die Töpferwerkstatt, die schon jahrelang im JFZ etabliert ist, hat im Jugendclub ihr Domizil gefunden. Hier gibt es ständig neue Kreativangebote. Weiterhin gehören ein Kraftraum, ein Hausaufgabenzimmer, ein Tanzraum und ein Probenraum für Bands zum Angebot des Jugendclubs. Der Clubraum mit einer Bühne ist das Herz der Einrichtung und lädt mit einer kleinen Bar und gemütlichen Sitzgelegenheiten zum Quatschen, Chillen, Herumalbern und Musik hören ein. Regelmäßig finden hier Konzerte statt. Diese brummen manchmal gewaltig - ist halt hardcore!

"Mood"ige Jugend - Aktionen für und mit Jugendlichen

 Öffnungszeiten des Club in den Räumen am Tannenweg 17 

 
Montag bis Donnerstag  13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag  13:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Samstag

 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  längere Öffnungszeiten gern jederzeit - nach Absprache

Ferien Mo - Fr

 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag

 geschlossen


 

Ihr wollt eine Party machen und habt keinen Raum?

... wir haben die Lösung! Rent a Room! Der Clubraum für bis zu 50 Plätze ist auch dafür da. Sprecht uns an! Das ist die Lösung des Problems, wenn ihr aktiv mitwirkt und uns unseren Raum wieder sehr sauber übergebt.

Ausbildung und Begleitung von Schulweghelfer*innen

In einem gemeinsamen Projekt mit dem VFB Salzwedel e.V. wurde in der Vergangenheit das Projekt zur "Ausbildung und Begleitung von Schulweghelfer*innen" entwickelt und durchgeführt. Dieses Projekt wurde finanziert durch den Altmarkkreis Salzwedel i.V.m. der Landesverkehrswacht und unterstützt durch die Personenverkehrsgesellschaft des Altmarkkreises PVGS.

Ca. 20 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen aus mehreren Sekundarschulen und Gymnasien im Altmarkkreis Salzwedel nehmen pro Kurs an diesem Kompetenztraining teil. Neben dem Erwerb eines Nachweises der 1. Hilfe, werden Sie in insgesamt 4 Modulen befähigt, Stresssituationen im Zusammenhang mit dem Schülertransport zu erkennen und z.B. Aggressionen zu reduzieren und damit für eine Verbesserung des Klimas der Schüler*innen am und im Bus untereinander zu sorgen. Um dieses Projekt nachhaltig zu steuern und zu begleiten, haben die Schüler*innen außerdem die Möglichkeit, sich in begrenzten Foren auszutauschen.

Im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung werden mit dem Kursende, die Zertifikate und Ausweise, die die teilnehmenden Schüler*innen als Schulweghelfer*innen ausweisen, sowie angemessene Präsente überreicht.

Der nächste Kurs ist für das Schuljahr 2019/2020 geplant und wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Kontaktdaten

Jugendclub "Mood"
im JFZ Gardelegen e. V.
Tannenweg 17
39638 Gardelegen

AnsprechpartnerInnen: Frau Annemarie Thimm und Frau Heike Laß  
Plätze für talentierte Praktikanten frei! 
Tel.: 03907/80 18-14 oder 03907/80 18-37
Fax: 03907/80 18-28
E-Mail: jugendclub@jfz-ga.de 

und auch wenn`s mittlerweile langweilig wird - ja, wir sind auch auf facebook: jugendclub.mood@facebook.com